News

unsere aktuellen News

Corona ist nicht verschwunden / das Ranglistenturnier in Ergolding ist abgesagt / BDV-Regioturniere auch kurzfristig möglich

Der Bayerische Dart-Verband e.V. und seine Regionalverbände planen derzeit den Ligaspielbetrieb.
In diesen Planungen wird von einem „normalen“ Start im September/Oktober ausgegangen. Wie es sich dann im September darstellt, wissen wir alle nicht.

Im Turnierbetrieb sieht es anders aus:
Bei Wettkämpfen in geschlossenen Räumen sind höchstens 100 Personen (Wettkampfteilnehmer und Funktionspersonal) zugelassen; sofern allen anwesenden Personen gekennzeichnete Plätze oder klar voneinander abgegrenzte Aufenthaltsbereiche zugewiesen werden können, bei denen der Mindestabstand immer eingehalten werden kann, sind höchstens 200 Personen zugelassen.

Stand heute können wir keine Ranglistenturniere austragen. Der DC Phantom’s 83 e.V. kann sein Turnier Mitte September nicht austragen.

Wir wollen unseren Turnierspielern weiterhin eine Möglichkeit bieten sich zu messen.

In unserem Regelwerk haben wir bereits die Möglichkeit Regioturniere zu veranstalten. Diese Turniere der Regionalverbände würden bereits jetzt in die BDV-Rangliste einfließen.

Eine „neue“ Möglichkeit ist ein „Freie Tourrangliste System (FTS)“. Hier werden die kleinen Vereinsturniere in eine bayerweite Rangliste zusammengefasst. Wir nennen es „Bayern spielt Dart – Turnier“

Eine Übersicht:

Große Turnier:

  • BDV-Ranglistenturniere derzeit nicht möglich

Mittlere Turniere:

  • Regio-Turniere möglich, bis ca. 90 Teilnehmern

Kleine Turniere:

  • Vereinscompetition leichter möglich, umsetzbar

Was haltet Ihr von diesen Varianten bzw. noch weitere innovative IDEEN?

Um ab sofort reagieren zu können, haben wir die Regio-Turniere ausgeschrieben:

Ausschreibung_BDV_Regio_20200801

 

DDV-Präsident kündigt Rücktritt an / DDV-Schiedsrichterobfrau Kerstin Greb ist gestorben

Der DDV-Präsident Michael Sandner hat zum außerordentlichen Verbandstag im Oktober seinen Rücktritt angekündigt.

Auf der DDV-Präsidiumssitzung am Montag bot auch der restliche Vorstand Neuwahlen auf dem außerordentlichen Verbandstag an. Dem Schatzmeister wurde innerhalb des Vorstands das Vertrauen entzogen, der ein Rücktritt zum jetzigen Zeitpunkt ablehnt.

Mit Bestürzung haben wir heute erfahren, dass unsere langjährige DDV-Schiedsrichterobfrau Kerstin Greb nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Ruhe in Frieden, Kerstin. Ein kurzer Nachruf ist auf der DDV Facebook-Seite veröffentlicht und wird auch noch auf der DDV-Homepage erscheinen.

Wettkampfbetrieb ist wieder erlaubt

Der Wettkampfbetrieb ist unter bestimmten Bedingungen wieder erlaubt.
Zuschauer sind im Trainings- und Wettkampfbetrieb nicht zugelassen. Dessen ungeachtet dürfen Eltern ihre minderjährigen Kinder beispielsweise zum Training und zu den Wettkämpfen bringen und auch eine Begleitung während des Trainings/Wettkampfes durch einen Elternteil scheint vertretbar.

Die Handlungsempfehlungen vom 08.07.2020: Handlungsempfehlungen_20200708

Termine des Sportausschusses

Termin für die Rückmeldung der Teams für die BDV-Ligen ist der 01.07.2020
Namentliche Teammeldung der Bundesliga ist der 20.07.2020
Namentliche Teammeldung BDV-Ligen und 8er-Cup ist der 20.07.2020

„Ich könnte vermutlich ein Buch über dieses Spiel schreiben – Ich spiele jetzt seit 23 Jahren Dart und verstehe es immer noch nicht!“
Raymond van Barneveld

BDV … immer vorwärts

Wir, der BDV, verstehen uns als …

  • Wir sind der bayerische Sportfachverband für Dart und gestaltendes Mitglied im Deutschen Dart-Verband (DDV) und Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV).
  • Wir sind der gemeinnützige Zusammenschluss der bayerischen Dart Vereine und deren Spieler und gliedern uns in Verbandsebene und Bezirke.
  • Wir organisieren mit unseren ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern den Dartsport bayernweit.
  • Wir vertreten die Interessen des bayerischen Dartsports und des Verbandes mit seinen Bezirken, Mitgliedsvereinen und Spielern.
  • Wir sehen uns als Impulsgeber zur Sicherung und Weiterentwicklung des Dartsports in Bayern.
  • Wir betrachten die Jugend und die damit verbundene Jugendarbeit als Fundamente unseres Dartverbandes und bieten Halt sowie sportliche Förderung.
  • Wir vermitteln und fördern soziale Werte. Unsere Funktionsträger und Trainer verstehen sich als Vorbilder.
  • Wir bekennen uns zu unserer sozialen Verantwortung – Toleranz, Fairplay, Solidarität und Gleichheit leben wir vor. Jede Form von Diskriminierung, Unfairness und Doping lehnen wir konsequent ab

Dart: Ein Sport für alle, ein Spiel für alle Generationen

– Christian Baumgartner
Präsident

Der Dartsport in den Medien